Die BRYTER-Plattform ermöglicht es, den gesamten Prozess rund um die Fassung von GmbH-Gesellschafterbeschlüssen in einem digitalen Workflow abzubilden. Sie erlaubt es, maßgeschneiderte Anwendungen zu erstellen, mit denen GmbH-Gesellschafterbeschlüsse für die verschiedensten Beschlussgegenstände automatisch generiert werden können. GmbH-Geschäftsführer und –Gesellschafter können damit innerhalb kürzester Zeit selbstständig formrichtige Gesellschafterbeschlüsse generieren und diese direkt in den gesellschaftsinternen Abstimmungsprozess geben. Neben einer Beschleunigung und Vereinfachung des Prozesses auf Seiten der Gesellschaft bringt dies zudem eine erhöhte Rechtssicherheit mit sich, da die Gefahr von formellen Mängeln der Beschlüsse ausgeschlossen wird.

Jedes BRYTER Corporate Housekeeping-Tool kann auf die spezifischen Anforderungen einer jeweiligen Gesellschaft angepasst werden. So können darin insbesondere alle Szenarien, in denen laut Gesetz oder Satzung ein Beschluss der Gesellschafter erforderlich ist, abgebildet werden. Zudem können Dokumentenvorlagen in der Anwendung bereitgestellt werden, auf deren Grundlage die Gesellschafterbeschlüsse generiert werden. Die Anbindung von Datenbanken ermöglicht es darüber hinaus, bestimmte Datensätze in ihrer jeweils aktuellsten Version (z.B. die Namen der Gesellschafter sowie deren Stimmrechtsanteile) direkt in das Dokument einzufügen, ohne diese bei jeder Gelegenheit erneut händisch eingeben zu müssen.

Funktionsweise

1

Logik strukturieren

Die gesetz- und satzungsmäßigen Erfordernisse und Formalien für die Fassung von Gesellschafterbeschlüssen werden auf der BRYTER-Plattform digital abgebildet. Dadurch kann der Funktionsumfang der Anwendung spezifisch auf die Bedürfnisse und Besonderheiten der jeweiligen Gesellschaft angepasst werden.

Eingaben tätigen

Sobald ein neuer Gesellschafterbeschluss gefasst werden soll, ruft der Geschäftsführer oder einer der Gesellschafter das BRYTER-Tool auf. Neben der Auswahl der zu fassenden Beschlüsse werden dort auch die hierfür erforderlichen Einzelangaben (z.B. Name des zu bestellenden Prokuristen) direkt erfasst.

2
3

Beschluss generieren

Auf Grundlage der eingegebenen Daten generiert das BRYTER-Tool automatisch einen formrichtigen und unterschriftsreifen Entwurf eines Gesellschafterbeschlusses. Dieser kann den Gesellschaftern unmittelbar zur weiteren Abstimmung und Beschlussfassung zugeleitet werden.